Logo

Wohnbau mit System


 


Flexibilität - eine Anforderung, die das tägliche Leben mittlerweile an jeden stellt, tritt in der heutigen Zeit auch bei der Immobilienplanung mehr und mehr in den Vordergrund. Aus- oder Anbaureserven sowie problemlose und kostengünstige Rückbaumöglichkeiten sind heute oft schon ein fixer Bestandteil industrieller und gewerblicher Gebäudeplanung.
Auch im Wohnbau sollte das Umdenken längst begonnen haben. Dem ist aber nicht so. So unflexibel der Festbau mit seinen starren Strukturen ist, so unflexibel ist auch der Mensch im Umgang mit der Bauweise und der Bausubstanz. Laut Wissenschaftlern und Städteplanern wird sich der Modulbau aber zunehmend mehr zu einer echten Alternative zum Festbau entwickeln. Hochwertige Baumaterialien sind dank industrieller Nutzung deutlich günstiger geworden. Mit COMBI-BOX Modulen wird das Material und das "Know how" der Industrie jetzt auch im Wohnbau umgesetzt.